Samstag, 9. Januar 2010

Wissen ist Macht

Die Süddeutsche Zeitung hat heute drei Artikel in ihrem Online-Repertoire, die mein Interesse geweckt haben.
Nummer eins. Die Renaissance des Rollis, die ja, meiner Meinung nach in den tiefen 90ern war - kann aber auch daran liegen, dass ich damals ganz gerne mit Leuten zu tun hatte, die schwarze Rollis als Berufskleidung trugen: Romanistikstudenten.
Laut dem Artikel haben wir die Wiedergeburt jedoch dem Verteidigungsminister zu verdanken.
Artikel Nummer zwei beschäftigt sich mit einem eher psychologischen Problem. Dem Nein-Sagen. Ach, wie oft schon hat man vor Kollegin XY gestanden und sich gedacht "mach doch deinen Mist alleine", sich das dann aber verkniffen, weil man Angst hatte, nix mehr von der Schwarzwälder Kirschtorte abzubekommen, die Kollegin XY immer anlässlich des Wiegenfestes mitbringt. Noch schlimmer, eventuell bei der Weihnachstfeier wegen der Neinsagerei neben dem Chef sitzen zu müssen, der ja bekanntermaßen einen Tag im Jahr Urlaub von Frau und Kindern hat und aus diesem Grund bei der Jahresendfete noch mehr auf den Putz haut, als beim Betriebsausflug. Müsste man da nicht schon wieder "nein" sagen: "Och, noe Leute, nicht schon wieder neben dem Vorgesetzten, ihr wisst doch, ich habe eine Abteilungsleiterallergie." Aber, nein, stattdessen würgt man zerknirscht die zu lange gegarte Pute in sich hinein und schluckt. Den zerkauten Vogel und die Unzufriedenheit.
Der dritte Artikel steht in einer Reihe mit den vielen Warnungen, die auch immer bei EWLH ausgesprochen werden. Der Block für den mündigen Bürger möchte auf Unzulänglichkeiten unzulänglichster Art aufmerksam machen. Drogen in der Bananenkiste. Nach "die Spinne in der Yukkapalme" die neuste Geschichte, die man so aus tiptop informierten Kreisen hört. Gut zu wissen ist allerdings, dass Atmen beim Bananenkauf "aber nicht gesundheitsschädlich" sei.
Ich halte es trotzdem (Vorsicht ist die Mutter der Bananenkiste) neuerdings an der Frischobsttheke eher mit dem Ex-Potus: wenn ich wenige Zentimeter vor den Bananen stehe, halte ich einfach die Luft an , um später sagen zu können: But I didn't inhale.

Kommentare:

Diane hat gesagt…

Aber Doppelkinn über Rolli geht gar nicht, KTZG!

nelita hat gesagt…

;)