Sonntag, 4. April 2010

Der Kurier der Königin

Ich war gerade an der EastCoast und habe dort in einem verschlafenen Provinznestchen residiert. Nix neues, mache ich mindestens einmal im Jahr. Dieses Mal aber, habe ich zum ersten Mal einen der Berufsrocker gesehen; einen richtigen Halbstarken, wie meine Oma eventuell gesagt hätte, hätte das Wort zu ihrem aktiven Wortschatz gehört.
Direkt erkannt habe ich den Rocker an seiner "Schandmaul"-Kutte.
Ich habe ja Schandmaul mal on stage erleben dürfen. Also, sie waren on stage, ich davor, aber weit weg. Am Anfang dachte ich noch, dass ich da relativ schnell wieder drüber wegkomme, aber es hat sich doch nachhaltig in meinem Gedächtnis und dort im GuterGeschmackzentrum festgebrannt, das Erlebnis.
Mein GuterGeschmackZentrum fängt nämlich jedes mal an, Alarm zu schlagen, wenn ich nur an solche Kracher wie "Walpurgisnacht" oder "Der Kurier" denke. Damit es euch nicht so geht wie mir, verlinke ich hier auch nix, sondern wende mich wieder dem total guten Geschmack zu.
Für KundJ.

Keine Kommentare: