Freitag, 30. April 2010

Hexennacht

In meiner Heimat gibt es die gute Tradition der Hexennacht. Die Kinder dürfen in dieser Nacht schabernacken, so richtig, ohne dass die Erwachsenen was dagegen haben dürfen.
Türschlösser werden mit Zahnpasta zugeklebt, Autos mit Klopapier umwickelt, Katzen mit Baldrian geärgert. Fantastico!
Heutzutage finde ich die Nacht vor dem ersten Mai, in Niedersachsen sagt man dazu wohl "Tanz in den Mai", doof. Vielleicht ein persönliches Ding. Vielleicht bin ich auch nur alt.

Keine Kommentare: