Donnerstag, 6. Januar 2011

Musiktipps für das neue Jahr

Die BBC gibt die Shortlist der hottesten Musiktipps raus und nennt das Ganze "Sound of 2011 The year's most promising new artists."
Leider kann ich da nichts besonders vielversprechendes Entdecken, sondern nickte gerade ein paar Mal ein, beim Hören der Tracks. Offensichtlich reicht es in Britannien dieses Jahr sich grauenvoll psychedelisch anzuhören, langweiliger als Simon and Garfunkel oder ne schlimmere Friese zu haben als Boy George und ich in den 80ern, um hip zu sein.
Die einzigen beiden Bands, die gingen, sind immer noch Mona (Schweinerock aus Amerika) und The Vaccines (die sich aber, auch laut Eigenbeschreibung, anhören wie die Ramones).
Nicht gerade originell, 2011.

Keine Kommentare: